WWW.INTIM-OP.EU

FAQ (Vorhaut- und Labien-OPs)


Wie wird der Eingriff gemacht?

Der Eingriff erfolgt  ambulant, in örtlicher Betäubung. Operiert wird meist mit einem Laser. Anschließend werden die Wundränder mir auflösbarem Material vernäht.

Wie lange ist die Abheilzeit?

Die Heilungszeiten sind individuell  unterschiedlich. Eine Vorhaut-OP ist normalerweise nach 2-3 Wochen abgeheilt. Bei einer Vorhaut- und Labien -OP kann es etwas länger dauern.

Was ist davor zu beachten?

Keine Medikamente einnehmen, die die Gerinnungsfähigkeit des Blutes herabsetzten . (Auch viele nicht rezeptpflichtige Schmerzmittel enthalten Acetylsalicylsäure!).

Was ist danach zu beachten?

Zur Nachbehandlung haben sich Kamillesitzbäder bewährt. Normales Duschen ist kein Problem.